Drei Verletzte nach Unfall auf A8 - Lkw-Fahrer in Lebensgefahr

Niefern-Öschelbronn 

Drei Menschen sind am Freitag bei einem Unfall auf der Autobahn 8 bei Niefern-Öschelbronn (Enzkreis) verletzt worden - einer von ihnen lebensgefährlich. Bei ihm handelt es sich um einen 60 Jahre alten Lkw-Fahrer, der nach bisherigen Ermittlungen das Ende eines Staus nicht rechtzeitig erkannt hatte, wie die Polizei mitteilte.

Er versuchte noch, auf den rechten Standstreifen auszuweichen, konnte einen Zusammenstoß mit einem weiteren Lkw aber nicht mehr verhindern und fuhr auf. Ein Autofahrer konnte ebenfalls nicht mehr rechtzeitig bremsen - zwei Insassen wurden leicht verletzt.

Die A8 war zwischenzeitlich voll gesperrt. Die Schadenshöhe war zunächst unklar.