Autofahrer schwebt nach Zusammenstoß mit Baum in Lebensgefahr

Calw Am Sonntag gegen 15 Uhr befuhr ein 63-jähriger Mann mit seinem Daewoo die Kreisstraße zwischen Calw-Stammheim und Gechingen. Auf gerader Strecke kam er aus bislang unbekannter Ursache nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum.

Der Mann wurde in seinem Auto eingeklemmt und musste durch die Feuerwehr Calw, welche mit 25 Einsatzkräften und vier Fahrzeugen vor Ort war, mittels hydraulischem Rettungsgerät befreit werden. Nachdem er von der Besatzung eines Rettungswagens und dem Notarzt erstversorgt wurde, wurde er mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen. Er war lebensgefährlich verletzt.

Am Daewoo entstand Totalschaden in Höhe von 1.500 Euro. Zur weiteren Klärung des Unfallhergangs wurde auf Anordnung der Staatsanwaltschaft ein Gutachter hinzu gezogen. Die Kreisstraße ist momentan noch voll gesperrt. Zeugen werden gebeten, sich bei der Verkehrspolizei in Pforzheim unter der Telefonnummer 07231 1864100 zu melden.