27-Jähriger stürzt durch Lagerhallendach

Esslingen 

Ein 27-Jähriger ist in Esslingen durch das Dach einer Lagerhallee gebrochen und rund acht Meter in die Tiefe gestürzt. Der schwer verletzte Mann sei jedoch erst Stunden nach dem Unglück am frühen Samstagmorgen in hilfloser Lage von einem Mitarbeiter gefunden worden, teilte die Polizei am Sonntag mit.

Die Ermittlungen hätten ergeben, dass der 27-Jährige betrunken auf das Dach geklettert war, vermutlich um eine Zigarette zu rauchen. Dabei sei er durch ein Oberlichtfenster gebrochen, auf ein Auto und danach auf mehrere Arbeitsgeräte gefallen. Der Mann kam in ein Krankenhaus.