20-Jähriger stirbt bei Brand in Wohnhaus

Altlußheim 

Bei einem Wohnungsbrand in Altlußheim (Rhein-Neckar-Kreis) ist ein 20 Jahre alter Mann tödlich verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, brach das Feuer am frühen Samstagabend im Obergeschoss eines Wohnhauses aus. Feuerwehrleute holten den schwer verletzten Mann aus der Wohnung und brachten ihn ins Krankenhaus, wo er starb.

Wie es zu dem Brand kam, konnte die Polizei zunächst nicht sagen. Das Appartement ist unbewohnbar und konnte noch nicht betreten werden. Die Ermittlungen dauern an.