Von der Fahrbahn abgekommen und überschlagen

Sinsheim 

Ein 19-jähriger Autofahrer kam am frühen Mittwochmorgen auf der K 4282 von der Fahrbahn ab und überschlug sich.

Der 19-Jährige war kurz vor 5 Uhr mit seinem Nissan auf der K 4282 in Richtung Hilsbach unterwegs. Kurz vor dem Ortseingang von Hilsbach kam er aus bislang unbekannten Gründen nach rechts von der Fahrbahn ab und überschlug sich im angrenzenden Wiesengrundstück. Das Auto kam schließlich 50 Meter von der Fahrbahn entfernt an einem Baum auf der Seite zum Liegen, wie die Polizei am Mittwoch berichtete.

Der Fahrer konnte sich selbst aus dem Fahrzeug befreien und zur Straße laufen. Vorbeifahrende Verkehrsteilnehmer verständigten die Polizei sowie den Rettungsdienst und kümmerten sich um den jungen Mann. Er wurde nach notärztlicher Erstversorgung in eine Klinik eingeliefert. Über Art und Schwere seiner Verletzungen lagen zunächst keine Informationen vor.

Der Nissan musste durch einen Kranwagen geborgen werden. Anschließend wurde er abgeschleppt. Der Sachschaden wird auf rund 10.000 Euro geschätzt.

Durch einen Augenzeugen konnte beobachtet werden, wie nach dem Unfall ein kleiner Hund aus dem beschädigten Auto herausgesprungen und über die Fahrbahn in ein angrenzendes Waldgebiet gelaufen ist. Um die Suche des entlaufenen Tieres wollten sich Angehörige des 19-Jährigen kümmern.