Vermisster 47-Jähriger tot aufgefunden

Bretten 

Ein seit dem 10. Januar vermisster 47-jähriger Mann wurde am Dienstagvormittag tot in Bretten aufgefunden.

Eine Passantin entdeckte den Leichnam des Mannes gegen 11 Uhr auf einem Wiesengrundstück außerhalb von Bretten, wie die Polizei Karlsruhe am Dienstagnachmittag mitteilte. Die ersten Ermittlungen der Kriminalpolizei ergaben keine Hinweise auf ein Fremdverschulden am Tod des 47-Jährigen.

Der Mann war damals zuletzt bei der Arbeit auf einer Baustelle in Bretten gesehen worden. Umfangreiche Suchmaßnahmen der Polizei blieben ohne Erfolg.