Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden

Sinsheim 

Bei einem Verkehrsunfall am Dienstagmorgen auf der B39 bei Steinsfurt entstand Sachschaden von über 10.000 Euro. Kurz nach 7 Uhr war ein 63-jähriger BMW-Fahrer in Richtung Kirchardt unterwegs, als er kurz nach dem Ortsausgang von Steinsfurt zunächst nach rechts in die Lochbergstraße lenkte, um dann mit einem Schwung nach links über die B39 hinweg in den gegenüberliegenden Feldweg zu fahren. Dabei übersah er laut Polizeibericht eine nachfolgende 45-jährige Smart-Fahrerin, mit der der kollidierte.

Beide Fahrzeuge waren nach dem Zusammenstoß nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Verletzt wurde niemand.