Unfall in Waibstadt - Schwerverletzter gestorben

Von dpa

Waibstadt Nach dem schweren Verkehrsunfall in Waibstadt im Rhein-Neckar-Kreis am Donnerstagabend ist der 44 Jahre alte Schwerverletzte gestorben. Der Mann erlag am Freitagabend im Krankenhaus seinen Verletzungen, teilte die Polizei mit. Damit steigt die Zahl der Todesopfer auf drei. Bei dem Unfall waren am Donnerstag ein Mann und Frau ums Leben gekommen.

Zwei Menschen sterben bei  Unfall im Rhein-Neckar-Kreis
Drei Menschen kamen bei dem Verkehrsunfall ums Leben. Foto: Rene Priebe/dpa

Der Wagen eines 47 Jahre alten Mannes war aus ungeklärter Ursache mit dem Auto eines 44-Jährigen frontal zusammengestoßen. Dabei erlitten der 47-Jährige und seine Beifahrerin so schwere Verletzungen, dass sie noch an der Unfallstelle starben.


Ein Rettungshubschrauber brachte den 44-Jährigen mit lebensgefährlichen Verletzungen in ein Krankenhaus. Auch seine Beifahrerin wurde schwer verletzt in eine Klinik gebracht.