Unbekannter löst Radmuttern

Bad Rappenau 

Gar nicht zum Lachen ist die Tat eines Unbekannten, der in der Zeit zwischen Montagabend und Donnerstagvormittag am Auto eines Bad Rappenauers drei Radschrauben löste.

Der silberne Renault Laguna war auf einem öffentlichen Abstellplatz in der Forlenstraße geparkt, wo der Täter vermutlich auch aktiv war. Als der Besitzer des Laguna eine Strecke gefahren war, fielen die Schrauben offensichtlich heraus. Zum Glück bemerkte der 54-Jährige dies noch rechtzeitig, bevor es zu einem Unfall kam. Hinweise auf den Täter gibt es keine.