Tresor bei Wohnungseinbruch gestohlen

Sinsheim 

Auf bislang unbekannte Weise gelangten in der Nacht zum Sonntag Täter in ein Anwesen in der Schmitthennerstraße im Sinsheimer Stadtteil Rohrbach. Am späten Sonntagabend entdeckten die Geschädigten das Fehlen ihres Tresors. Der Safe befand sich versteckt in einem Schrank.

In dem rund 15 Kilogramm schweren, tragbaren Tresor befanden sich eine größere Bargeldsumme in Euro sowie US-Dollar und persönliche Dokumente. Als tatrelvante Einbruchszeit kann nur die Nacht zum Sonntag in Frage kommen. Verlassen hatten alle Familienangehörigen ihr Einfamilienhaus am Samstag gegen 18.30 Uhr. 

Die Ermittlungen der Polizei dauern derzeit noch an. Zeugen und/oder Anwohner, die zur genannten Zeit verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Sinsheim, Telefon 07261/6900, zu melden.