Rollerfahrer verletzt - Verursacher flüchtet

Bad Rappenau 

Der Fahrer eines Kleinkraftrades wurde am Dienstagmittag bei einem Unfall in Bad Rappenau verletzt.

Ein 54-Jähriger fuhr kurz nach 13 Uhr mit seinem Roller auf der Heinsheimer Straße in Richtung Stadtmitte, als der Unbekannte plötzlich vom Areal der dortigen Tankstelle auf die Fahrbahn einfuhr und das Zweirad dabei übersehen hatte.

Der Rollerfahrer musste stark abbremsen, um einen Zusammenstoß zu verhindern. Dabei stürzte er und zog sich leichte Verletzungen zu. Er wurde vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gefahren. Der Autofahrer gab Gas und fuhr weiter. Von dem Auto des Geflüchteten ist nur bekannt, dass es sich eventuell um einen dunklen Mercedes handelte. 

Hinweise gehen an das Polizeirevier Eppingen, Telefon 07262 60950.