Nach Überschlag im Acker gelandet

Hüffenhardt 

Hoher Sachschaden entstand bei einem Verkehrsunfall am Sonntagmorgen gegen 5 Uhr auf der Landesstraße zwischen Hüffenhardt und Kälbertshausen.

Ein BMW-Fahrer war aus bislang unbekannter Ursache nach rechts in den Graben gefahren und schleuderte am Fahrbahnrand entlang. An der Einmündung eines Feldwegs wurde das Auto nach oben katapultiert und landete, nachdem es sich überschlagen hatte, im Acker.

Der 23-jährige Fahrer blieb offenbar unverletzt. An seinem Fahrzeug entstand Totalschaden in Höhe von rund 15.000 Euro.