Motorradfahrerin verletzt

Kirchardt 

Mittelschwere Verletzungen erlitt eine Mopedfahrerin am Mittwochvormittag bei einem Unfall.

Die 17-Jährige fuhr mit ihrem Leichtkraftrad von Kirchardt in Richtung Berwangen, als vor ihr ein 27-Jähriger mit seinem Audi TT nach rechts in einen Feldweg einfuhr. Offenbar sah die junge Frau dies zu spät und bremste stark. Dadurch stürzte sie und rutschte mit ihrem Krad gegen den Audi. Sie wurde vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gefahren. Die Straße zwischen Kirchardt und Berwangen musste kurzzeitig voll gesperrt werden.