Mann attackiert Bekannte und deren Tochter mit Messer

Von unserer Redaktion

Kürnbach Ein 35-jähriger Mann hat mit einem Messer auf seine 51 Jahre alte Bekannte und deren 31-jährige Tochter eingestochen. Die Tat ereignete sich bereits am Montagabend in Kürnbach im Landkreis Karlsruhe, wie Staatsanwaltschaft und Polizeipräsidium Karlsruhe am Donnerstag gemeinsam mitteilten.

Beide Opfer konnten sich nach der Attacke im Badezimmer ihrer Wohnung, in die sie den Tatverdächtigen vorübergehend aufgenommen hatten, in Sicherheit bringen. Beamte des Reviers Bretten nahmen den Mann, der sich in einer psychischen Ausnahmesituation befand, noch vor Ort fest. Bei seiner Festnahme habe er keinen Widerstand geleistet, hieß es in der Mitteilung.

Die beiden Frauen wurden mit Stichverletzungen in Krankenhäuser eingeliefert. Bei der 51-Jährigen war Lebensgefahr zunächst nicht auszuschließen. Sie konnte inzwischen aber wieder auf die Normalstation verlegt werden. 

Gegen den bislang polizeilich nicht in Erscheinung getretenen 35-Jährigen hat die Staatsanwaltschaft Karlsruhe einen Unterbringungsbefehl erwirkt. Der Mann kam am Dienstag in die geschlossene Abteilung eines Psychiatriezentrums.