In gestohlenem Auto unterwegs

Eppingen 

Ein Opel Astra ohne Kennzeichen zog am Montagnachmittag das Interesse einer Streife des Polizeireviers Lauffen auf sich. Der Fahrer war zwischen Gemmingen und Kirchardt-Berwangen unterwegs. Die Beamten nahmen daraufhin die Verfolgung auf. Dies bemerkte der Fahrer des Wagens und gab Gas. Die Fahrt ging bis auf einen Feldweg bei Eppingen-Richen, wo der Flüchtende anhielt und festgenommen werden konnte.

Bei dem Mann handelt es sich um einen quer durch das Strafgesetzbuch polizeibekannten 31-Jährigen. Die Liste der Verstöße an diesem Tag, wegen denen Anzeigen auf ihn zukommen, ist lang: Er hat keinen Führerschein, ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,3 Promille. Außerdem bestand der Verdacht, dass er unter Drogeneinfluss stand.

Der Opel, mit dem er unterwegs war, wurde im Oktober in Weinsberg gestohlen. Das Auto war nicht zugelassen und nicht versichert. Im Auto fanden die Polizeibeamten verbotene Gegenstände wie zum Beispiel einen Schlagring und verschiedene Messer.

Die Ermittlungen gegen den Wohnsitzlosen dauern an. Der Opel konnte dem Eigentümer zurückgegeben werden.