Feuerwehr löscht brennendes Auto

Waibstadt 

Am Donnerstagnachmittag kurz vor 16 Uhr wurde der Polizei ein Fahrzeugband auf der Kreisstraße 4281 in Höhe der Mülldeponie Waibstadt (Rhein-Neckar-Kreis) gemeldet.

Ein Mercedes Vito-Fahrer war auf der Bundesstraße 292 von Sinsheim in Richtung Waibstadt unterwegs, als plötzlich Flammen aus dem Motorraum aufstiegen. Der Fahrer stoppte den Wagen sofort im Bereich der Zufahrt zur Mülldeponie und verständigte die Rettungskräfte.

Die Freiwillige Feuerwehr Sinsheim, die mit zehn Mann vor Ort war, löschte das brennende Fahrzeug. Die Höhe des Gesamtschadens war zunächst nicht bekannt. Sowohl der Fahrer als auch der Beifahrer blieben unverletzt.