Feuer auf Komposthaufen ruft Feuerwehr auf den Plan

Bad Rappenau 

Holz und Stroh aus einem Hasenstall verbrannte ein Mann am Donnerstagabend gegen 20 Uhr auf seinem Komposthaufen in der Bad Rappenauer Riemenstraße. Die Feuerwehr wurde alarmiert und rückte mit elf Mann aus. Das kleine Feuer hatten sie schnell im Griff.

Von der Polizei gabs eine mündliche Verwarnung, der Einsatz der Feuerwehr könnte teurer werden.