Festnahme nach Pfeffersprayeinsatz

Sinsheim 

Ein 22-jähriger Mann ging am Sonntagmorgen kurz nach 4 Uhr auf dem Parkplatz einer Sinsheimer Diskothek in der Neulandstraße auf zwei Polizeibeamte los, zudem beleidigte er einen Beamten. Nach dem Einsatz von Pfefferspray konnte der junge Mann aus Heidelberg überwältigt und mit Handschließen gefesselt werden. Dabei zogen sich die Beamten leichte Verletzungen zu.

Vorausgegangen war ein Platzverweis, nachdem er zuvor aus der Diskothek verwiesen worden war, jedoch wegen des fehlenden Ausgabebelegs die Jacke nicht ausgehändigt bekam. Ein Alkoholtest auf dem Revier ergab einen Atemalkoholwert von über 1,7 Promille.

Nach der Entnahme einer Blutprobe durch einen Arzt, wurde er wieder auf freien Fuß gesetzt. Die Ermittlungen durch das Polizeirevier Sinsheim dauern derzeit noch an.