Dieseldiebe flüchten zu Fuß über Felder

Sinsheim 

Zu einem versuchten Dieseldiebstahl von einer Autobahnbaustelle nahe Sinsheim kam es am Montagabend.

Gegen 20.40 Uhr stellte eine Streife des Verkehrskommissariats Walldorf nahe Sinsheim im dortigen Baustellenbereich der Autobahn 6 einen Pkw mit geöffnetem Kofferraumdeckel fest. Der verdächtige Wagen stand unmittelbar vor einer Baumaschine. Die stutzig gewordenen Beamten wendeten ihr Dienstfahrzeug und fuhren zu dem Bagger zurück. Dort konnten sie gerade noch erkennen, wie vier Gestalten vom Ereignisort flüchteten.

Im Zuge der ersten Untersuchungen stellten die Uniformierten fest, dass die Unbekannten bereits den Tank der Maschine aufgebrochen und einen Teil des Kraftstoffs abgezapft hatten. Den grauen Toyota Yaris der Spritdiebe stellte die Polizei sicher.

Da den Tätern die Flucht über die angrenzenden Felder gelang, bittet die Polizei Personen, denen im weiteren Bereich der Autobahnausfahrt Sinsheim, Fahrtrichtung Heilbronn verdächtige Personen auffielen, um telefonische Meldung unter 06227/35826-0.