26-Jährige greift Polizisten an

Kirchhardt 

Während einer Unfallaufnahme in der Heilbronner Straße in Kirchardt am Sonntagabend beleidigte eine 26-Jährige zwei Polizisten und benahm sich derart aggressiv, dass sie in Gewahrsam genommen werden musste.

Die 26-Jährige war als Beifahrerin mit ihrem Ex-Freund im Auto unterwegs. Während der Fahrt kam es zu Streitigkeiten, wobei sie nach dem derzeitigen Kenntnisstand ihrem Ex-Freund ins Lenkrad griff und ihn im Gesicht kratzte. Hierauf kam es offenbar zum Unfall.

Die 26-Jährige ließ sich von den Polizisten, die den Unfall aufnahmen, nicht beruhigen. Die Beamten sahen keine andere Alternative als sie in Gewahrsam zu nehmen. Auf dem Weg zum Streifenwagen fing die aufgebrachte Frau an die Polizisten zu beleidigen. Als die 26-Jährige in die Gewahrsamszelle gebracht wurde, lösten die Beamten ihr die Handschließen. Diese Gelegenheit nutzte sie, um einen männlichen Polizisten zu treten und seine Kollegin zu schlagen.