10.000 Euro Schaden bei Unfall

Sinsheim 

Hoher Sachschaden entstand bei einem Verkehrsunfall, der sich am Montagabend in Sinsheim ereignete. Gegen 19.45 Uhr stießen der Ford Transit eines 37-Jährigen und der BMW eines 19-jährigen Mannes in der Neulandstraße zusammen.

Ersten Erkenntnissen der Polizei zufolge hatte der Transporter-Fahrer beim Einfahren vom Parkplatz eines Elektronikmarkts in die Neulandstraße nicht ausreichend auf den Durchgangsverkehr geachtet.

Es entstand Sachschaden in Höhe von über 10.000 Euro. Verletzt wurde niemand. Beide Fahrzeuge wurden so schwer beschädigt, dass sie abgeschleppt werden mussten.