Zeugen zu Unfall in der Innenstadt gesucht

Künzelsau 

Einen noch nicht ermittelten Autofahrer sucht die Künzelsauer Polizei.

Am Donnerstag, kurz nach 13 Uhr, fuhr der Unbekannte in der Konsul-Uebele-Straße zügig an der grünen Ampel der Alleekreuzung an. Nach wenigen Metern bremste er allerdings stark ab. Für einen hinter ihm befindlichen BMW-Fahrer kam dieses merkwürdige Fahrmanöver völlig unverhofft. Er bremste ebenfalls stark ab und lenkte sein Auto im Kreuzungsbereich nach links, um einen Auffahrunfall zu vermeiden. Dabei streifte sein 3er BMW allerdings den VW eines 43-Jährigen, der sich auf dem Linksabbiegestreifen befand.

Unterdessen fuhr der Unbekannte mit seinem blauen 3er BMW weiter, ohne sich um den Verkehrsunfall zu kümmern. Wer Hinweise auf dessen Identität bzw. auf das Kennzeichen seines Pkw geben kann, sollte sich bei der Polizei in Künzelsau unter Telefon 07940 9400 melden.