Zeugen nach gefährlichem Überholvorgang gesucht

Neuenstein 

Nach einem gefährlichen Überholvorgang eines Smart-Fahrers am Sonntagabend sucht die Polizei Zeugen des Vorfalls.

Im Beisein seiner Lebensgefährtin befuhr ein 44-Jähriger gegen 20.45 Uhr mit seinem PKW von Öhringen-Cappel auf der Landesstraße 1036 in Richtung Neuenstein. Auf der Strecke fuhr offenbar ein weißer Smart dicht auf und überholte auf Höhe der Öhringer Straße.

Der 44-Jährige musste seinen PKW bis zum Stillstand abbremsen. Auch der Smart-Fahrer sowie die Fahrerin eines VW Polos hielten an. Der männliche, etwa 25 bis 30 Jahre alte Smartfahrer stieg aus und beleidigte den 44-Jährigen sowie dessen Lebensgefährtin. Die Beifahrerin des Unbekannten sowie die Polo-Fahrerin drängten den Unbekannten in seinen Pkw zurück, sodass eine weitere Eskalation verhindert werden konnte und er wegfuhr.

Das Kennzeichen des Smarts ist bekannt. Die Polizei Öhringen sucht Zeugen des Vorfalls. Insbesondere der Fahrer eines dunklen Audi Kombis könnte den Vorfall beobachtet haben. Dieser sowie weitere Zeugen sollten sich unter Telefon 07941 930-0 melden.