Verkehrsunfall fordert Leichtverletzte

Öhringen 

Leichte Verletzungen zog sich die 85-jährige Fahrerin eines Smarts bei einem Unfall in der Öhringer Weygangstraße zu.

Die Frau fuhr am Donnerstagmittag gegen 13.50 Uhr entlang der Weygangstraße und missachtete die Vorfahrt eines von rechts aus der Rendelstraße kommenden Pkw. Die Vorfahrt wird an dieser Stelle durch die Regel "rechts vor links" bestimmt. Die Seniorin verletzte sich hierbei leicht. Der entstandene Sachschaden wird auf 12.000 Euro geschätzt.

Neben einer Anzeige wegen des Unfalls muss die Dame nun auch mit der Überprüfung ihrer Fahrtauglichkeit rechnen, heißt es im Polizeibericht.