VW-Bus beschädigt und geflüchtet

Künzelsau 

Einen Sachschaden in Höhe von über 1.000 Euro richtete ein bislang Unbekannter am Dienstagvormittag in Künzelsau an einem VW-Bus an.

Der Besitzer des schwarzen VW T5 Caravelle-Transporters hatte sein Fahrzeug in der Zeit zwischen 10 und 12.30 Uhr in der Stuttgarter Straße auf dem Parkplatz vor dem Ärztehaus geparkt. Als er zu seinem Fahrzeug zurückkehrte, stellte er Beschädigungen am rechten Kotflügel und der Fahrerseite fest.

Hinweise auf den Verursacher liegen nicht vor. Die Polizei bittet deshalb unter Telefon 07940 9400 um Zeugenhinweise.