Unfall wegen fehlendem Kanaldeckel

Dörzbach 

Aus unbekannter Ursache lag am Mittwochmorgen in der Klepsauer Straße in Dörzbach ein Kanaldeckel neben dem zugehörigen Schacht auf der Fahrbahn. Eine 72-Jährige verunfallte aufgrund dessen mit ihrem Pkw an der Stelle. 

Sie hatte die Klepsauer Straße aus Richtung Krautheim kommend befahren, als sie plötzlich mit dem rechten hinteren Rad des Fahrzeugs in den offenen Kanalschacht fuhr. In der Folge kam die 72-Jährige mit ihrem Ford Fusion von der Fahrbahn ab und fuhr frontal gegen eine Straßenlaterne, wobei Sachschaden in Höhe von circa 4.000 Euro entstand. Der Pkw war nicht mehr fahrbereit. An ihm entstand Totalschaden in Höhe von 5.000 Euro.

Es scheint als sehr wahrscheinlich, dass ein Lkw den Kanaldeckel bei seiner Fahrt unbeabsichtigt aus der Fassung hob. Nichts deutet auf eine mutwillige Tat hin.