Sechs Verletzte bei Verkehrsunfall

Künzelsau 

Vermutlich weil sie ihre Fahrgeschwindigkeit nicht den herrschenden Witterungsverhältnissen angepasst hatte, kam eine 57-Jährige mit ihrem Seat auf der Strecke zwischen Künzelsau und Gaisbach ins Schleudern und kollidierte im Anschluss mit einem entgegenkommenden VW Passat.

Bei dem Zusammenstoß am Sonntagmittag gegen 14.25 Uhr wurden insgesamt sechs Personen leicht verletzt, wie die Polizei am Montag mitteilte. Die Verletzten wurden in umliegende Krankenhäuser gebracht. Der entstandene Sachschaden wird auf 15.000 Euro geschätzt.

An der Unfallstelle waren drei Fahrzeuge des Rettungsdienstes und ein Notarzt anwesend. Die Autos mussten abgeschleppt werden.