Nach Spiegelstreifer einfach weitergefahren

Künzelsau 

Ein Schaden von mindestens 1.000 Euro entstand anlässlich eines Streifvorgangs zweier Autos zwischen Berndshausen und Bodenhof.

Die 20-jährige Lenkerin eines VW Golf fuhr in Richtung Bodenhof, als ihr zwei Autos entgegenkamen. Der zweite Pkw, ein weißer BMW, fuhr zu weit links, wobei es zum Zusammenstoß der beiden Außenspiegel kam. Der Unfallverursacher setzte seine Fahrt fort, ohne sich um den angerichteten Schaden zu kümmern.

Laut den aufgefundenen Teilen des Außenspiegels müsste es sich um einen weißen BMW gehandelt haben. Zeugen des Vorgangs, insbesondere die Insassen des dem BMW vorausfahrende Autos, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Künzelsau unter Telefon 07940 9400 in Verbindung zu setzen.