Lkw rutscht in Graben

Kupferzell 

Vermutlich aus Unachtsamkeit ist am Montag gegen 12.30 Uhr ein 36-Jähriger mit einem Lkw mit Anhänger von der Fahrbahn der Bundesstraße 19 abgekommen.

Der Mann fuhr von Künzelsau kommend in Richtung Kupferzell. Als das Gespann in den rechten Straßengraben rutschte, entstand Sachschaden in Höhe von 10.000 Euro. Glücklicherweise blieb der Fahrer unverletzt.

Zur Bergung des 15-Tonners mit Anhänger wurde eine Vollsperrung auf der Bundesstraße eingerichtet.