Gegen Baum geprallt und schwer verletzt

Neuenstein Mit schweren Verletzungen musste der Rettungsdienst am ersten Weihnachtsfeiertag eine Autofahrerin nach einem Unfall bei Neuenstein ins Krankenhaus fahren. Die 24-Jährige war gegen 19 Uhr mit ihrem Seat Ibiza von Neureut in Richtung Wohlmuthausen unterwegs, berichtet die Polizei.

In einer Linkskurve kam der Frau ein Unbekannter entgegen, dessen Fahrzeug über die Straßenmitte auf ihre Seite geriet. Um einen Frontalzusammenstoß zu vermeiden, wich sie mit ihrem Wagen nach rechts aus. Der Seat fuhr über den Grünstreifen und prallte gegen einen Telefonleitungsmasten sowie einen Baum.

Die alarmierten Feuerwehren aus Neuenstein und Öhringen mussten die Frau aus dem Wrack ihres Autos befreien. Der Fahrer des entgegen kommenden Autos gab Gas und verschwand. Hinweise auf ihn gehen an die Verkehrspolizei in Weinsberg unter der Telefonnummer 07134/5130.