Fußgänger behindert Fahrzeugverkehr

Niedernhall 

Ein 75-jähriger Fußgänger behinderte in den Mittagsstunden des Donnerstags in Niedernhall in der Morsteinstraße den Fahrzeugverkehr. Der 75-Jährige bereitete ein Hindernis indem er sich in der Fahrbahnmitte aufstellte und dort verblieb. Da er wiederholt auf den Gehweg geleitet wurde, sich dann aber wieder auf die Fahrbahn stellte, musste er in Polizeigewahrsam genommen werden.

Wer durch den Fußgänger behindert wurde, wird gebeten, sich beim Polizeiposten Niedernhall unter Telefon 07940 / 8294 zu melden.