Betrunken mit Auto unterwegs

Von unserer Redaktion

Künzelsau Weil er betrunken hinterm Steuer saß, musste ein Mercedesfahrer in Künzelsau seinen Führerschein abgeben.

Wie die Polizei am Samstag mitteilte, war Autofahrern am Freitag gegen 19.20 Uhr auf der B19 ein schwarzer Mercedes durch seine außergewöhnliche Fahrweise aufgefallen. Auch die verständigte Polizeistreife, welche den Wagen kurz darauf auf der Stuttgarter Straße fahren sah, beobachtete, dass der Fahrer immer wieder auf die Gegenfahrbahn gelangte, wobei glücklicherweise niemand gefährdet wurde.

Als die Beamten den Mercedes anhielten, stellte sich der Grund der auffälligen Fahrweise schnell  heraus. Ein Atemalkoholtest beim Fahrer ergab einen Wert von 2,0 Promille. Er musste eine Blutprobe über sich ergehen lassen.