Arbeiter verletzt sich bei Sturz schwer

Bretzfeld 

Ein Arbeiter stürzte in einem Rohbau rund vier Meter in die Tiefe und verletzte sich hierbei schwer.

Der Mann war am Dienstagmorgen mit Montagearbeiten im ersten Obergeschoss in einem Rohbau in der Bretzfelder Felix-Wankel-Straße beschäftigt und fiel im Treppenhaus nach unten, wie die Polizei Heilbronn am Mittwoch mitteilte. Er wurde mit Kopfverletzungen in eine Klinik gebracht. 

Warum der Mann in die Tiefe stürzte, war zunächst unklar. Vermutlich war das Treppenhaus nicht ausreichend gesichert. so die Polizei.