Abstandskontrollen auf der A6

Hohenlohe 

Bedienstete der Verkehrspolizeidirektion Weinsberg überwachten am Dienstag in der Zeit von 8.50 bis 12.15 Uhr auf der A6 das Abstandsverhalten der Lkw-Fahrer. Im Rahmen dieser Überwachungsaktion wurden insgesamt 29 Personen beanstandet, da sie mit ihrem Lkw nicht den erforderlichen Sicherheitsabstand von 50 Metern bei einer Fahrgeschwindigkeit von mehr als 50 km/h einhielten.