Zwei Verletzte bei Unfall

Lauffen 

Zu einem Auffahrunfall mit zwei Verletzten kam es am Sonntagnachmittag bei Lauffen. Ein 55-Jähriger fuhr mit seinem Mercedes auf der B27 zwischen Lauffen und Talheim. Offenbar sah er zu spät, dass vor ihm eine 61-Jährige mit ihrem Peugeot verkehrsbedingt anhalten musste. Der Mercedes prallte gegen das Heck des Peugeots. Dessen Fahrerin und die 85-jährige Beifahrerin wurden leicht verletzt und mussten vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gefahren werden. An den Autos entstand Sachschaden in Höhe von 15.000 Euro.