Widersprüchliche Angaben nach Unfall

Bad Friedrichshall 

Blechschaden in Höhe von rund 8.000 Euro sowie eine leichtverletzte Person sind die Folgen eines Unfalls am Freitagmorgen in Bad Friedrichshall.

Mit einem VW Polo befuhr ein 40-Jähriger gegen 6.50 Uhr die Kreisstraße 2159 von Obergriesheim kommend in Richtung Heuchlingen und bog an der Kreuzung zur Landesstraße 1096 nach links in Richtung Untergriesheim ab. Hier kam es zum Zusammenstoß mit dem Citroen eines 51-Jährigen, der auf der Landesstraße in Richtung Bad Friedrichshall unterwegs war.

Bei der Unfallaufnahme machten die beiden Fahrer zum Unfallhergang widersprüchliche Angaben. Daher sucht die Polizei Neckarsulm Zeugen, die den Unfall beobachtet haben. Diese sollten sich unter Telefon 07132 93710 melden.