Vermisste meldet sich bei Polizei

Untereisesheim

Eine 16-jährige Untereisesheimerin, die seit vergangenen Donnerstag vermisst wurde, hat sich bei der Polizei in Köln gemeldet. Das bestätigte ein Sprecher der Polizei Heilbronn am Mittwochabend auf Stimme-Anfrage.

Das Mädchen erschien selbst am Mittwochabend kurz vor 18 Uhr auf einer Polizeiwache in Köln-Ehrenfeld. Von dort aus wurden die Mutter sowie die hiesige Polizei verständigt. Die Mutter fuhr daraufhin sofort nach Köln, um ihre Tochter abzuholen und nach Hause zu bringen. 

Die Hintergründe ihres Verschwindens sind laut Polizei noch unklar. Die 16-Jährige soll im Laufe des Donnerstags dazu befragt werden. Hinweise auf eine Straftat gebe es bislang nicht.

Die 16-Jährige hatte sich am vergangenen Donnerstag über eine Mitfahrzentrale mit einer Frau verabredet, mit der sich nach Köln fuhr. Dort verlor sich bis Mittwochabend ihre Spur. jükü/red