Unfall im Kreuzungsbereich

Heilbronn 

15.000 Euro Sachschaden sind die Folge eines Unfalls am Mittwoch, gegen, 17.15 Uhr, im Kreuzungsbereich der Heidelberger Straße und der Sommerstraße in Heilbronn. Als es aufgrund der Ampelanlange in Fahrtrichtung Westen/Grünewaldstraße zu stockendem Verkehr kam, nutzte ein in südliche Richtung fahrender 31-Jähriger mit einem VW Golf eine Lücke, um im stehenden Verkehr geradeaus in die Sommerstraße zu fahren.

Dabei übersah er offenbar den von rechts kommenden KIA einer 20-Jährigen. Bei der Kollision wird niemand verletzt.