Nach Unfall geflüchtet

Leingarten 

Die Polizei sucht nach einem Unfall am Sonntagnachmittag einen Unbekannten und dessen rotes Auto. Ein 64-Jähriger fuhr gegen 15.15 Uhr mit seinem Renault Trafic auf der B 293 von Leingarten in Richtung Heilbronn.

Zwischen den Abfahrten Frankenbach und Gewerbegebiet Böckingen überholte der entgegenkommende Unbekannte mit seinem Auto einen anderen Wagen. Um einen Frontalzusammenstoß zu verhindern lenkte der Renault-Fahrer sein Auto nach rechts, wo es gegen die Leitplanke prallte. Am Trafic entstand Sachschaden in Höhe von über 3.000 Euro. Der Unfallverursacher gab Gas und flüchtete in Richtung Leingarten. Von seinem Auto ist lediglich bekannt, dass er rot ist. 

Hinweise werden erbeten an das Polizeirevier Lauffen, Telefon 07133 2090.