Mit Brachialgewalt in Spielhalle eingebrochen

Von unserer Redaktion

Weinsberg Unbekannte sind am Samstag zwischen 1 und 5 Uhr in eine Spielhalle in der Heilbronner Straße eingedrungen. Dies teilte die Polizei am Samstagmorgen mit.

Demnach hatten die Täter ein zur Straße gelegenes Fenster unter großer Gewalteinwirkung aufgebrochen. In der Spielhalle öffneten sie dann, teilweise mit brachialer Gewalt 14 Spielautomaten und einen Tresor. Das enthaltene Bargeld wurde, genauso wie der Inhalt einer Wechselkasse, von den Unbekannten entwendet.

Über die Höhe des Diebesguts und den entstandenen Sachschaden liegen noch keine Erkenntnisse vor. Hinweise über verdächtige Wahrnehmungen nimmt das Polizeirevier Weinsberg, 07134/9920 entgegen.