Mit Auto in Juweliergeschäft gefahren

Heilbronn Mit dem Heck eines Fahrzeugs rammten Unbekannte in der Nacht zum Montag die Glasfassade eines Heilbronner Juweliers in der Fleiner Straße.

Nachdem den beiden Dieben so der Zutritt zum Verkaufsraum gelang, zertrümmerten sie dort eine Vitrine und packten verschiedene Schmuckstücke aus der Auslage ein, wie die Polizei Heilbronn mitteilte. Was alles weg kam und wie hoch der Wert der Beute ist, war am Montagmittag noch unklar.

Nach dem Einbruchalarm löste die Polizei eine Fahndung aus, die allerdings keinen Erfolg brachte.

Zur Tat benutzten die Einbrecher einen dunklen Mittelklassewagen, ähnlich eines 3er BMW oder einer Audi A3-Limousine. Der Wagen müsste am Heck sichtbare Beschädigungen haben. Die Sitze des Autos sind hell, wahrscheinlich beige. Die Männer sprachen vermutlich in einer osteuropäischen Sprache miteinander.

Hinweise zu dem Fahrzeug oder den Tätern nimmt die Kriminalpolizei Heilbronn, Telefon 07131 104-4444, entgegen.