Mit Alkohol am Steuer

Brackenheim/Hausen 

Vermutlich weil der Fahrer eines Peugeots am Mittwochabend übermüdet war, kam er auf der Strecke von Hausen nach Brackenheim, kurz vor der Abzweigung nach Dürrenzimmern nach rechts von der Fahrbahn ab und schlussendlich 50 Meter weiter auf einem Grasweg neben der Straße zum Stillstand. Ein durchgeführter Alkoholtest erbrachte zudem 1,14 Promille.

Der Fahrer musste eine Blutprobe und seinen Führerschein abgeben. An seinem Wagen entstanden ungefähr 2.000 Euro Sachschaden.