Missgeschick führt zu Überführung

Heilbronn 

Der Heilbronner Polizei wurde am Sonntag früh gegen 8.55 Uhr eine männliche Person gemeldet, die im Bereich der Burenstraße/Neckarsulmer Straße in Heilbronn aufgrund von zu viel Alkoholkonsum über ihr Fahhrad gestolpert sei. Der 45-Jährige zog sich bei dem Sturz eine Verletzung zu und wurde zur weiteren medizinischen Versorgung in ein Krankenhaus gebracht.

Die Polizei vor Ort überprüfte im Anschluss die Fahhradrahmennummer und konnte hierbei feststellen, dass das Fahrrad bereits 2014 gestohlen wurde. Die Ermittlungen dauern an.