Mann sticht mit Messer auf anderen ein

Von Heike Kinkopf

Heilbronn Zu einer Messerstecherei ist es Montagnachmittag bei einem Discounter an der Neckarsulmer Straße in Heilbronn gekommen. Der mutmaßliche Täter wurde gefasst.

Gegen 15.30 Uhr fuhr der Polizei Heilbronn zufolge ein Auto am Hintereingang des Discounters vor, der sich nicht an der Neckarsulmer, sondern an der Feyerabendstraße befindet. Nach ersten Erkenntnissen soll das Fahrzeug angehalten haben und ein Mann sei aus dem Wagen gesprungen. Anschließend soll er mit einem Messer auf einen anderen Mann eingestochen haben. Dann flüchtete er.

Wie schwer das Opfer verletzt wurde, konnte die Polizei am Nachmittag zunächst nicht klären. Ein Rettungswagen sei im Einsatz gewesen, teilt eine Sprecherin der Polizei mit. Der mutmaßliche Täter sei etwa eine dreiviertel Stunde später vorläufig festgenommen worden.

Der genaue Tathergang und die Hintergründe der Tat sind noch völlig ungeklärt. Die Kriminalpolizei ermittelt.