Lkw-Unfall auf A6

Erlenbach 

Drei Lkw sind am Freitag gegen 18.20 Uhr bei einem Auffahrunfall auf der Autobahn 6 zwischen den Autobahnausfahrten Weinsberg und Heilbronn/Neckarsulm aufeinander geschoben worden.

Aufgrund von hohem Verkehrsaufkommen hatte sich auf der Autobahn 6 aus Richtung Nürnberg in Richtung Mannheim ein Stau gebildet. Zwei Lkw-Fahrer konnten gerade noch am Stauende halten. Ein dritter Fahrer im Alter von 60 Jahren versuchte noch auf die linke Fahrspur auszuweichen, prallte dann jedoch gegen den Lkw vor ihm, der sich wiederrum auf einen weiteren Lkw schob.

Der 60-Jährige zog sich leichte Verletzungen zu. Ein Rettungswagen brachte ihn in ein Krankenhaus. An zwei Lkw entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt circa 22.500 Euro.