Kornfeld steht in Flammen

Brackenheim 

Auf seinem Weizenfeld zwischen Brackenheim-Dürrenzimmern und Nordheim-Nordhausen war ein Landwirt am Sonntagabend mit seinem Mähdrescher zugange. Plötzlich begann die Maschine zu qualmen. Der 82-Jährige riss glimmendes Stroh vom Mähdrescher weg und fuhr diesen geistesgegenwärtig vom Acker.

Die Flammen hatten allerdings bereits auf das Feld übergegriffen. Der Brand breitete sich bis zum Eintreffen der alarmierten Feuerwehr auf eine Fläche von etwa 400 Quadratmeter aus.

Die Einsatzkräfte der Feuerwehren aus Brackenheim, Dürrenzimmern und Neipperg konnten die Flammen schnell unter Kontrolle bringen.