Hund fällt Ehepaar an

Lauffen 

Ein freilaufender Hund hat am Mittwochmorgen offenbar ein Ehepaar auf dem Fußweg von der Neckarwestheimerstraße zum Köpferweg angegriffen. Das Tier rannte mehrmals auf den 62-Jährigen und seine 58-jährige Frau zu und biss dem Mann dabei in den Handschuh. Beide wurden nicht verletzt.

Die Besitzerin des Hundes kam vor Ort und nahm den Hund, offensichtlich nach mehreren Versuchen, an die Leine. Allerdings reagierte sie nicht, als das Ehepaar sie ansprach. Die unbekannte Frau lief dann mit ihrem Hund in Richtung La-Ferté-Bernard-Straße davon.

Zeugen, die Hinweise zum Vorfall geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 07133/209-0 beim Polizeirevier Lauffen zu melden.