Grabsteine auf Jüdischem Friedhof beschädigt

Heilbronn Ein bislang unbekannter Täter beschädigte im Zeitraum zwischen Donnerstag, 20. April, und Dienstag, 2. Mai, insgesamt zehn Grab- und Gedenksteine des Jüdischen Friedhofs im Sontheimer Gewann "An der Schozach".

Grabsteine auf dem Jüdischen Friedhof an der Schozach bei Sontheim. Foto: Archiv/HSt

Die Grab- und Gedenksteine wurden vermutlich durch Fußtritte oder mittels körperlicher Gewalt umgeworfen, wie die Polizei Heilbronn am Freitag mitteilte. Die Instandsetzungskosten belaufen sich nach derzeitiger Schätzung auf rund 4.000 Euro.

Die Kriminalpolizei Heilbronn sucht Zeugen. Personen, die im Tatzeitraum im dortigen Bereich verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, werden gebeten, sich unter Telefon 07131 104-4444 zu melden.