Fast 30 Gebäude mit Graffiti besprüht

Von unserer Redaktion

Heilbronn 

Foto: privat

Unbekannte haben am verlängerten Wochenende in einen noch nicht bezifferbaren Schaden angerichtet. In der Zeit zwischen Samstag und Mittwoch besprühten und beschmierten die Täter fast 30 Gebäude in der Titotstraße, der Oststraße, der Wollhausstraße, der Herbststraße und am Bismarckplatz.

Mit silberner, schwarzer oder oranger Farbe wurden stets die gleichen Schriftzüge "Youth", "Youth Crew" oder "Firma" aufgebracht. Wo nicht gesprüht wurde, verwendeten die Unbekannten schwarze oder silberne, wasserfeste, dicke Filzstifte.

Polizei sucht nach Hinweisen

Die Polizei kann die Schriftzüge keiner bekannten Sprayergruppe zuordnen und hat auch keine Hinweise auf die Täter, deren Aktionen keine Späßchen, sondern handfeste Straftaten darstellen. Für die Begehung einer Sachbeschädigung drohe das Strafgesetzbuch Freiheitsstrafe oder Geldstrafen an, so die Polizei in ihrer Meldung.

Die Polizei hofft, dass jemand im Bereich der Tatorte in der tatrelevanten Zeit verdächtige Personen gesehen hat, diese jedoch zu diesem Zeitpunkt eventuell nicht mit Straftaten in Verbindung brachte. Diese und andere Zeugen werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium Heilbronn, Telefon 07131 1044444, in Verbindung zu setzen.