Einbruch in Bäckerei misslingt

Neudenau 

Viel Mühe gab sich ein Einbrecher in der Nacht zum Freitag, um in die Geschäftsräume einer Neudenauer Bäckereifiliale innerhalb eines Einkaufsmarktes in der Siglinger Straße zu kommen.

Der Unbekannte versuchte mit Gewalt in das Gebäude einzudringen. Zuerst wollte er das Toilettenfenster aufwuchten. Als dies misslang, versuchte er, die Scheibe einzuschlagen. Dank der Sicherheitsverglasung klappte dies auch nicht. Eine Zeugin hörte den Krach, sah die Taschenlampe des Einbrechers und alarmierte die Polizei.

Leider war der Langfinger bereits weg, als vier Streifen am Tatort eintrafen. Ohne Beute war er in Richtung Jagst geflüchtet.